Zwei Grundhaltungen – oder: Was untersuchen wir wie?

Emisch vs. etisch! Ja ja, sie haben richtig gelesen: Etisch schreibt sich ohne stummes „h“, weil es sich um einen speziellen Begriff handelt. Er bezeichnet eine bestimmte Grundhaltung in der empirischen Sozialforschung und damit auch Umfrageforschung: ein Forscher nimmt diese Grundhaltung ein, wenn er den Gegenstand seiner Untersuchung mit seiner eigenen Sichtweise und seinen eigenen […]

Work in Progress 1

Was kannst du? Was kann ich? => Was können wir gemeinsam?   Was ist zu machen, wenn das Bild der Kunden von uns und unser Bild von den Kunden nicht klar sind? Ein Auftraggeber trat an uns mit dem Projekt heran, eine telefonische Erhebung zur Zufriedenheit seiner Kunden zu überarbeiten. Bald schon stellte sich die […]

Wirkung und Vertrauen in der Führung

Was ist wichtiger? In der Führung geht es um Ziele und der heutigen Zeit geht sowieso nur um Ziele oder genauer um ERGEBNISSE. Gute Ergebnisse. Möglichst gute Ergebnisse. Möglichst schnelle und gute Ergebnisse. Und Kommunikation, das wichtigste Werkzeug der Zusammenarbeit, muss das schaffen. Also ist die Wirkung im Vordergrund. Vertrauen ist bestenfalls nützlich, um das Erstgesagte […]

Wirkung und Vertrauen in der Führung

Was ist wichtiger? In der Führung geht es um Ziele und der heutigen Zeit geht sowieso nur um Ziele oder genauer um ERGEBNISSE. Gute Ergebnisse. Möglichst gute Ergebnisse. Möglichst schnelle und gute Ergebnisse. Und Kommunikation, das wichtigste Werkzeug der Zusammenarbeit, muss das schaffen. Also ist die Wirkung im Vordergrund. Vertrauen ist bestenfalls nützlich, um das Erstgesagte […]

Zwei Grundhaltungen – oder: Was untersuchen wir wie?

Emisch vs. etisch! Ja ja, sie haben richtig gelesen: Etisch schreibt sich ohne stummes „h“, weil es sich um einen speziellen Begriff handelt. Er bezeichnet eine bestimmte Grundhaltung in der empirischen Sozialforschung und damit auch Umfrageforschung: ein Forscher nimmt diese Grundhaltung ein, wenn er den Gegenstand seiner Untersuchung mit seiner eigenen Sichtweise und seinen eigenen […]

Work in Progress 1

Was kannst du? Was kann ich? => Was können wir gemeinsam?   Was ist zu machen, wenn das Bild der Kunden von uns und unser Bild von den Kunden nicht klar sind? Ein Auftraggeber trat an uns mit dem Projekt heran, eine telefonische Erhebung zur Zufriedenheit seiner Kunden zu überarbeiten. Bald schon stellte sich die […]

Gemeinsam sind wir blöd.

Geht das nicht noch besser? Montag Morgen. Sechs Uhr fünfundfünfzig. Badezimmer. Zahnpastaschaum im Mund. „Sprich mit Bob“. Bob ist – die beste Information. „Sprich mit Bob“. Bob sind die besten Freunde. „Sprich mit Bob“. Bob ist die beste Unterhaltung. „Sprich mit Bob“. Und ich dachte die beste Unterhaltung ist Ö3. Nein halt. Das ist ja […]

Wirkung und Vertrauen in der Führung

Was ist wichtiger? In der Führung geht es um Ziele und der heutigen Zeit geht sowieso nur um Ziele oder genauer um ERGEBNISSE. Gute Ergebnisse. Möglichst gute Ergebnisse. Möglichst schnelle und gute Ergebnisse. Und Kommunikation, das wichtigste Werkzeug der Zusammenarbeit, muss das schaffen. Also ist die Wirkung im Vordergrund. Vertrauen ist bestenfalls nützlich, um das Erstgesagte […]

Zwei Grundhaltungen – oder: Was untersuchen wir wie?

Emisch vs. etisch! Ja ja, sie haben richtig gelesen: Etisch schreibt sich ohne stummes „h“, weil es sich um einen speziellen Begriff handelt. Er bezeichnet eine bestimmte Grundhaltung in der empirischen Sozialforschung und damit auch Umfrageforschung: ein Forscher nimmt diese Grundhaltung ein, wenn er den Gegenstand seiner Untersuchung mit seiner eigenen Sichtweise und seinen eigenen […]

Work in Progress 1

Was kannst du? Was kann ich? => Was können wir gemeinsam?   Was ist zu machen, wenn das Bild der Kunden von uns und unser Bild von den Kunden nicht klar sind? Ein Auftraggeber trat an uns mit dem Projekt heran, eine telefonische Erhebung zur Zufriedenheit seiner Kunden zu überarbeiten. Bald schon stellte sich die […]